Im Rahmen der 

„INTERNATIONALEN WOCHEN GEGEN RASSISMUS“

 

Tag // Date:  24. – 26.03.2017

Ort // Place: – Dachsaal – riesa efau, Adlergasse 12, 01067 Dresden  (Bahnhof Mitte // Train-Station „Mitte“)

Materialien // Material:  Poster / Flyer

Facebook-Veranstaltung // Facebook-Event: Facebook

Aktuelles Programm // Updated Programme: Programm

Eintritt // Admission: 2€ / 5€ /10€ (Eigenes Ermessen/Donations)

Sprache // Language: Deutsch, Englisch (Flüster-Übersetzungen in  D, Engl. & Arab.) // German, English (Whisper-Translations in German, English & Arabic)

Pressemitteilung Tag 1 // Press Release Day 1: PM Tag 1

Pressemitteilung Tag 2 // Press Release Day 2: PM Tag 2

Pressemitteilung Tag 3// Press Release Day 3: PM Tag 3

– english below –

Wir laden alle Interessierten zum gemeinsamen Informieren, Diskutieren und Austauschen ein. Im Politik-Forum wird es darum gehen, ein Wochenende lang die Situation Syriens und die sich ergebenden Folgen von verschiedenen Seiten zu beleuchten. Der Schwerpunkt soll am Freitag auf die Lage der Menschenrechte für die Bevölkerung in Syrien, am Samstag auf die Lage von Syrer_Innen in den Nachbarländern und am Sonntag auf ihrem Weg nach Europa gerichtet werden. Dazu werden verschiedene Inputs aus den Bereichen Politik, Wissenschaft und Menschenrechtsorganisationen vorgestellt. Am Ende jeden Tages wird es eine Podiumsdiskussion und einen anschließenden Ausklang mit Musik und Essen geben. Das Forum wird von der Ausstellung „Asylrecht ist Menschenrecht“ begleitet. Kommt vorbei und bringt euch ein!

Über Spenden für Eintritt und Essen würden wir uns sehr freuen!

Bildergebnis für all refugees welcomeAusschlussklausel

(gemäß § 6 Abs. 1 VersG)

„Ausgeschlossen von der Veranstaltung sind Personen, die rechts­extremen Organisationen angehören, der rechtsextremen Szene zuzuordnen sind oder bereits in der Vergangenheit durch rassistische, nationalistische, antisemitische oder sonstige Menschen verachtende Äußerungen in Erscheinung getreten sind. Die Veranstaltenden behalten sich vor, von ihrem Hausrecht Gebrauch zu machen und diesen Personen den Zutritt zur Veranstaltung zu verwehren oder von dieser zu verweisen.“

 

http://www.cambio-aktionswerkstatt.de/wp-content/uploads/2017/02/ENS_LOGO_farbe_72.jpg

Political Panel Dresden: About Syria and neighbouring countries

We heartly invite all interested people to get informed, to discuss and to exchange with each other on our political panel. The event takes place for one weekend and is about focusing the situation in Syria and the emerging consequences from different perspectives. On Friday the main topic will be the human rights situation of the population in Syria, on Saturday the emphasis will be about the situation of Syrian people in neighboring countries and on Sunday we will concentrate on the circumstances during the way to Europe. Different lectures will be held by people working in the fields of politics, science and human rights organizations. Each day will end with a panel discussion, a shared meal and some music. The whole panel will be accompanied by the exhibition “Asylum is a human right”.
Come along and join in!

We would be very happy about donations for admission and food!

Anti-racist exclusion clause

The host organization reserves their right to exercise property rights and exclude persons from the event who are members of parties or organizations of the extreme right, who are attached to right-wing extremist scenes or have in the past made racist, nationalist, anti-Semitic, or further inhumane statements.