*BikeShorts – Eine Welt in Bewegung. *

*21. September  I  18h Uhr  I  Start am Goldenen Reiter  I  Dresden*

Perfekt für Freitagabend: Wir radeln quer durch die Stadt, halten an und projizieren Kurzfilme an Häuserwände.

Kurzfilme, die von Mobilität und Menschenrechten erzählen und von der Lust, Straßen und Stadträume neu zu erfinden.

Global gerechte Mobilität? Nur noch radeln, laufen und sonst nix? Vom Verbrennungsmotor wollen wir weg. Hin zu Elektromobilität, als non plus Ultra?
Welche Bausteine einer neuen Mobilität sind zukunftsfähig? Und was heißt das überhaupt?

Jung, alt, Tandem, Liegefahrrad, Rolli, Laufrad… Einfach den wie auch immer gearteten Drahtesel schnappen und mitradeln.

Euch erwarten unterhaltsame, informative und nachdenklich stimmende Kurzfilme und Mitradler mit Lust auf Austausch und Diskussion.

*Treten wir in die Pedale für eine global gerechte Mobilitätswende! *

Bitte teilt das Event mit Menschen aus Eurem Umfeld, schickt es über Eure Verteiler und liked es auf Facebook:
https://www.facebook.com/events/312240772693863/

Organisiert von INKOTA e.V. mit Unterstützung vom uns als CAMBIO e.V.